Annette Beutner

AnnetteBeutner

"Ich will auch ein richtiges U-Boot"

"Dann mach doch", damit fing es an.

Eigentlich begann es schon früher, der Ehemann am Teich und die Ehefrau gelangweilt daneben: "Lass mich auch mal fahren", genervtes Gestöhne des Bootsbesitzers, "wie schon wieder?"

So kam ich zum Modellbau, obwohl, für Technik habe ich mich schon immer interessiert.

Die Märklin Eisenbahn meines Bruders fand ich immer interessanter als die Mädchenspielzeuge. Mit 14 Jahren begannen die ersten erfolgreichen Tuningversuche an der Mofa. Ein paar Jahre später, wenn man alte Käfer fährt lernt man sehr schnell Spachteln und Schleifen ebenso wie Vergaser einstellen und die Beschäftigung mit Autoelektrik. Irgendwann wurden die Autos neuer und die Beschäftigung damit hörte auf. Hans-Jürgen begann sein altes VIIC zu reaktivieren dann folgte das nächste Modell und das oben genannte Gespräch fand statt.

Aktuelle Seite: Home Berichte Annette Beutner