Sascha Hornbach

SaschaAmbergerModellbau betreibe ich aktiv seit 1997. Angefangen habe ich mit Flugmodellen. Mit der Zeit hatte ich eigentlich alles was fährt oder fliegt gebaut. Vom Rc-Auto über Panzer bis hin zu Schiffen. 2002 war ich dann auf dem U-Boottreffen in Kaiserslautern. Von da an hatte mich der UBootvirus gepackt.

Eingestiegen bin ich mit einem Robbe Seawolf, was jedoch schnell langweilig wurde. Danach baute ich eine Lafayette von Engel. Darauf folgte dann eine Zwaardvis Klasse in 1:40 mit Pressluft. Die Presslufttechnik! Das war es! Viel Technik und Elektronik und ein unvergleichliches Fahrbild zeichnen diese Boote aus.

Mein erster Eigenbau war die 212A Scirè, es kam die Tijgerhaai von Lothar Mentz dazu, die ich in der Zwischenzeit komplett runderneuert habe. Mein letztes Boot war ein VIic von Engel das ebenfalls sehr modifiziert seit kurzem fertig ist und zuverlässig taucht.

Aktuelle Seite: Home Berichte Sascha Hornbach